15 unternehmerische Leitsätze

Lockere Kreativität

 

Viele Köpfe einbeziehen - und mit Varianten arbeiten!

 

Brainstormings sind heute Standard, nahezu jedermann weiss, wie sie zu organisieren sind.

Stehen aber schwierige Aufgaben an, weil entweder der Lösungsweg anspruchsvoll ist oder verschiedene Meinungen komplizierend wirken, sind fünf wirkungsvolle und in nahezu allen Situationen anwendbare Kreativwege vorzuschlagen:

Erstens: Sich hinsetzen, die Aufgabe vor dem geistigen Auge durchgehen und sie in wenigen Zeilen festhalten, ist oft schon die halbe Lösung. Sie kann so anderen wirkungsvoll vermittelt werden.

Zweitens: Überlegen, wer zur Lösung des Problems beitragen kann. Es lohnt sich, Köpfe mit unterschiedlichen Denkweisen in eine Aufgabenbearbeitung einzubeziehen: Aus unterschiedlichen Fachgebieten, besonders kreative, Quer- und klassische Denker.

Drittens: Denk-Zeit einsetzen: Eine "zündende Idee" stellt sich kaum sofort ein, es braucht oft Stunden und Tage intensives Überlegen; dann kann sie sich unerwartet, zum Beispiel am Sonntagsspaziergang einstellen.

Viertens: Mit Varianten arbeiten. Das verlangt andere Meinungen nicht zu verdrängen, sondern ihnen explizit auf den Grund gehen.

Fünftens: Stets eine gute Stimmung verbreiten. Das ist Aufgabe des Projekt- / Sitzungsleiters, das hebt die Motivation!